Was kann man in Ischgl im Sommer machen?

Der Sommerurlaub in den Alpen wird immer interessanter. Die unzähligen Möglichkeiten, die unseren Gästen offen stehen, sowie die niedrigen Zimmerpreise lassen einen Urlaub im Sommer zur Option werden. Der Tourismusverband Paznaun-Ischgl und seine Vermieter bieten den Gästen seit Sommer 2013 die “All Inclusive Silvretta Card” an. Jeder Gast im Apart Andrea erhält die Silvretta Card schon ab einer Übernachtung, die zur KOSTENLOSEN Nutzung sämtlicher Schwimmbäder und Badeseen, Seilbahnen, Wanderbusse sowie der mautpflichtigen Silvretta Hochalpenstraße berechtigt. Mehr Infos zur Silvretta Card. Mehr Infos zur Silvretta Card.

Wandern im Paznauntal

Umgeben von zahlreichen 3000ern der “blauen” Silvretta und des Verwalls steht das Wandern ganz oben auf der Liste der Sommeraktivitäten. Die Wanderwege des gesamten Tals werden laufend gepflegt und führen zu idyllischen Bergseen und gemütlichen Hütten. Es werden auch geführte Wanderungen von Bergführern angeboten. In diesem hochalpinen Gelände gibt es Wanderwege für den Anfänger bis zum Profi.  Mehr Infos zum Wandern im Paznauntal.

Mountainbiken

Mit dem Mountainbike gemütlich dem Bach entlang radeln, über ruhige Forststraßen verschiedene Hütten erreichen oder sich – wie die Extremsportler beim legendären Ischgler Ironbike Anfang August – bis auf 2800 m hochalpines Gelände mit anspruchsvollen Single-Trails kämpfen. Seilbahnen und Wanderbusse dürfen zur Unterstützung genutzt werden. Es gibt in Ischgl auch einen eigenen Fahrradverleih für Mountain- und Elektro-Bikes. Hier gibt es Verhaltensregeln, Verleihshops, Wege usw. Hier gibt es Verhaltensregeln, Verleihshops, Wege usw.

 

Paragleiten

….nur Fliegen ist schöner…! Lautlos die umwerfende Bergwelt von oben bewundern und gleichzeitig das schwerelose Gefühl eines Paragleit-Tandemflugs genießen. Daniel Tschoder, Hausherr des Apart Andrea sowie staatlich geprüfter Tandempilot bringt jeden Gast sicher auf den Boden zurück. Als Andenken kann man Fotos bzw. ein Video dazu buchen.

Schlechtwetterprogramm

Da nicht immer nur die Sonne scheinen kann, gibt es auch für Regentage verschiedene Möglichkeiten, den Urlaub zu genießen. Im Freizeit Center in Ischgl kann man sich im Erlebnisschwimmbad mit Saunadorf entspannen oder den Tag für eine Partie Kegeln oder Bowlen nutzen. Auch Hallentennisplätze stehen zur Verfügung. Das Schwimmbad in Galtür lockt mit einer Wasserrutsche, Solarien und Wärmekabinen sowie einer Squash- und Tennishalle. Für Kulturinteressierte bietet sich ein Besuch im Alpinarium, im Bauernmuseum oder im Matthias Schmid Museum an.

Weitere Alternativen

Wer fürs Wandern, Biken und Fliegen nichts übrig hat,  kann sich vielleicht beim Angeln oder Minigolf entspannen, seinen Mut bei einer Klettertour im Hochseilgarten oder im Klettersteig unter Beweis stellen, auf dem Rücken eines Pferdes die Landschaft erkunden oder mit dem Motorrad die Kurven der Silvretta Hochalpensstrasse austesten. Bei vielen der Badeseen stehen Grillplätze kostenlos zur Verfügung und einem gemütlichen Picknick somit nichts im Wege.